06.12. Fünfte überrascht BV

Die Fünfte spielte mit Nils-Hans-Marius-Jürgen als Tabellensechster gegen den Tabellenvierten BV.

Hans/Nils führten 2:1 und konnten den Vierten nicht retten, dann lief nix mehr. Marius/Jürgen führten 2:0 und ließen sich einlullen. Im Fünften spielten sie wieder besser und siegten. Doppelstart 1:1

Nils konnte mit gewohnter Power gegen Schlage siegen.
Hans verdaddelte den zweiten Satz, aber eigentlich hatte er keine Siegchance.
Marius spielte dreimal 9:11, das war unglücklich.
Jürgen spielte taktisch klug und konnte so bei Polz Fehler erzwingen. Spielstand 3:3

Nils war total ruhig, gewinnt den ersten Satz souverän und dann kommt er gegen die gesägten Bälle mit der Sch…noppe nicht mehr klar.
Obwohl Nils bewundernswert ruhig blieb half es nix. Trotz starkem Siegeswillen verhagelten Netz- und Kantenbälle zu hauf das Spiel.
Schade dass ein Spieler dann schweigt …….
Hans kam nach zwei klar verlorenen Sätzen zurück ins Spiel, plötzlich funktionierte der Sztampfschuss wieder und es wurde doch noch ein Sieg.  Spielstand 4:4

Nun war das untere Parrkreuz das Zünglein an der Waage.
Marius spielte ein ungewöhnliches Spiel gegen Polz. Fünf klare Sätze brachten den Sieg, was für ein Auf und Ab.
Jürgen ließ sich durch den ersten Satz nicht aus der Ruhe bringen und kämpfte sein Spiel durch. Am Ende noch etwas Glück und der Sieg war perfekt.
Endstand 6:4 – 3 Punkte

Fazit: Gute Leistungen zum verdienten Sieg.

Das Spiel

Die Tabelle:

Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
1 TTC SW Düsseldorf III 12 1 0 97:33+64 44:8
2 Kaiserswerther SV II 9 0 3 80:40+40 34:14
3 TuS 08 Lintorf IV 7 4 1 77:43+34 33:15
4 BV 04 Düsseldorf IV 6 1 5 75:45+30 30:18
5 TuS Derendorf V 8 1 4 75:55+20 30:22
6 TTC SW Düsseldorf IV 7 0 5 64:56+8 27:21
7 DJK Sparta Bilk III 6 1 5 61:59+2 24:24
8 TV Ratingen II 5 1 6 57:63-6 23:25
9 TV Grafenberg II 3 1 8 49:71-22 17:31
10 DJK TB Ratingen III 2 0 10 40:80-40 13:35
11 TuS Derendorf VI 2 1 10 38:92-54 13:39
12 TTC SW Düsseldorf V 1 1 11 27:103-76 8:44

Ludger.Strahl