07.10. Dritte weiter oben dabei

Ein Bericht von Thorsten Beule:
Zum Heimspiel gegen Nord II traten wir mit dem klaren Ziel an, weitere zwei Punkte zu verbuchen. Erstmals in dieser Saison waren Anja und Mike als Ersatz mit von der Partie und blieben prompt ungeschlagen – herzlichen Dank für das fantastische Einspringen!

Sophie und Thorsten gewannen das Doppel ungefährdet in drei deutlichen Sätzen. Andreas und Dominik hatten gegen die Routiniers Werner&Wilkowski leider knapp das Nachsehen. Anja und Mike bissen sich gut durch und ermöglichten so den 2:1-Doppelstart.

Andreas zeigte, wie man es gegen Noppen machen sollte – Friesen wurde gegen ihn nie richtig gefährlich und musste sich letztendlich ohne Satzgewinn geschlagen geben. Thorsten lieferte sich einen nicht immer sehenswerten, aber jederzeit spannenden Kampf mit Werner. Leider ging das Spiel am Ende mit 9:11 im Fünften weg. Dominik trat sogleich zur Wiedergutmachung an – und gewann gegen Heinemann nach 2:0-Führung und verlorenen Sätzen 3&4 letztendlich 13:11 im Fünften. Sophie lieferte sich parallel dazu bereits einen offenen Schlagabtausch mit dem groß aufspielenden Albert Wilkowski. Viele Ballwechsel endeten erst nach langen Topspin-Rallyes. Nach Abwehr mehrere Matchbälle gegen sich konnte Sophie leider zwei eigene Matchbälle auch nicht verwandeln und musste sich am Ende unglücklich mit 13:15 im Fünften geschlagen geben. Mike und Anja verteidigten die weiße Weste des hinteren Paarkreuzes eisern und siegten beide mit deutlichen letzten Sätzen. Sehr nervenstark! Zwischenbilanz: 6:3

Nach verlorenem ersten Satz konnte Andreas gegen Werner richtig aufdrehen und schaffte den ersten Sieg gegen seinen persönlichen Angstgegner mit starken Sätzen 2-4. Thorsten brauchte drei Sätze, um sich auf Friesen‘s Noppenspiel einzustellen und verlor dann knapp mit 10:12 im Vierten. Der von Sophie zuvor überstrapazierte Wilkowski gab nach wenigen Bällen gegen Dominik auf. Gegen Heinemann konnte Sophie den Sack leider knapp noch nicht zumachen, doch Mike beendete dann den Spieltag mit einem sauberen fünften Satz gegen Krüger. Endstand 9:5 und damit Zweiter in der Ligatabelle – es darf ganz leise vom Aufstieg geträumt werden. 🙂

Fazit: Ein insgesamt gut erkämpfter Pflichtsieg.

Es punkteten:
Doppel (2), Andreas (2), Dome (2, Mike (2), Anja (1).

Das Spiel:
Error fetching: cURL error 60: SSL certificate problem: certificate has expired

Die Tabelle
Error fetching: cURL error 60: SSL certificate problem: certificate has expired

Ludger.Strahl