09.02. Jungen15 ergattert Punkte

Die Jungen15 spielte mit Theo-Luke-Yuri

Jungen15 – DJK Jugend Eller
In einem nervenaufreibenden Kampf mussten Theo/Luke zwar keinen Matchball abwehren, doch es war schon hauchdünn. Doppelstart 1:0

Während des Doppels zogen wir Yuris Spiel gegen Poestges vor. Da hatte Yuri keine Chance.

Da das Doppel lange dauert spielt Yuri auch noch gegen Sura, auch dort war trotz gutem Kampf nix zu holen.

Dann spielte Theo gegen Reimann. Nach glücklich gewonneenem ersten Satz entglitten ihm der Dritten und Vierte jeweils nach 9:9 doch noch.

Dann Luke (gegen Poestges). Nach verschenktem ersten Satz lief es besser, doch im Dritten war Luke nicht bei der Sache. Dann legte Luke aber wieder zu und konnte das Spiel gewinnen. Spielstand 2:3

Nun spielt Yuri gegen Weidner, wieder war er ohne Chance.
Luke spielte gegen Sura und nach verschenktem ersten Satz schlichen sich zu viele Fehler ein.

Theo war gegen Sura immer mit dabei, doch zweimal entglitten ihm wieder die Sätze, schade da war mehr drin.
Luke machte nun gegen Reimann ein schönes Spiel und konnte in knappen Sätzen gewinnen.
Theo spielte noch gegen Weidner, jedoch kam er mit diesem Spiel überhaupt nicht zu Recht. Endstand 3:7 – 1 Punkt erobert

Jungen15-TV Ratingen
Hier war mein Respekt groß, Wettberg und Hertrampf für unsere Jungs unschlagbar und in der Tabelle 7:1 Punkte.

Im Doppel (Theo/Luke) führten wir im Ersten lange und hoch, doch der ging noch verloren. Dafür bleiben die Beiden immer dran und holten den Zweiten. Im Dritten trumpften die Beiden plötzlich mit tollen Bällen auf.
Bei 4:1-Führung im Vierten nahm TV Ratingen eine Auszeit, danach luden Hertrampf/Wettberg alles durch.
Der Fünfte ging immer eng los. Wechsel bei 4:5 und dann machten wir tolle Punkte, insbesondere Luke schmetterte die Spinbälle nach Belieben ins Ziel und so verdienten sich unsere Jungs den Sieg. Es war die erste Niederlage für Wettberg/Hertrampf in der ganzen Saison! Doppelüberraschung 1:0-Führung
Yuri spielte derweil gegen Tschöpe. Zunächst kam Yuri gar nicht ins Spiel, dann war Tschöpe nich voll bei der Sache und Yuri kam ins Rennen und holte überraschend den Dritten. Dann plötzlich spielte Yuri auf und domierte seinen Gegner und holte zwei klare Sätze zum Sieg! Spielstand 2:0 – völlig überraschend!

Luke (gegen Wettberg) und Theoe (gegen Hertrampf) mussten klare Niederlagen einstecken. Spielstand 2:2

Luke spielte gegen Tschöpe muntzer auf und holte den ersten Satz. Doch dann ein mentale Auszeit. Ohne Einsatzwillen und völlig lustlos ließ Luke alles über sich ergehen.
Es gelang mir Luke wachzurütteln und wieder zum Tischtennis spielen zu animieren. Luke wurde sicherer, traf viel und im Fünften gelang im Alles. Doch noch der Sieg.

Yuri musste gegen Hertrampf ein 0:11 einstecken, doch er ließ nicht locker und fightete um dann mehr Punkt gegen diesen harten Favoriten zu erodern, mit Erfolg, jeweils 6 Punkte.

Theo konnte gegen Wettberg erstaunlich gut mithalten und holte gar den ersten Satz. Den Zweiten müssen wir mal anhaken, aber in den weiteren Sätzen hätte Thoe auch Sätze gewinnen können. Eigentlich unschlagbar gelang es Theo dennoch diesen Favoriten zu gefährden. Spielstand 3:4

Luke hatte gegen Hertrampf keine Chance.

Theo hatte überraschend viel Probleme mit Tschöpe. Mit viel Disziplin führte er die Taktikanweisungen aus und konnte so in vier knappen Sätzen gewinnen.

Yuri konnte gegen Wettberg naturgemäß nichts ausrichten. Spielstand 4:6 – ein unerwarteter Punkt

Fazit: Mit tollem Kampfgeist haben wir uns die Punkte verdient.

Das 1. Spiel:



Das 2. Spiel:
Error fetching: Es wurde keine gültige URL übermittelt.

Die Tabelle
Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
1 DJK TB Ratingen 6 0 0 50:10+40 23:1
2 TTC Benrath 5 0 1 42:18+24 19:5
3 TV Ratingen II 4 1 1 38:22+16 16:8
4 TV Unterbach 3 1 2 33:27+6 13:11
5 DJK Jugend Eller III 3 0 3 29:31-2 11:13
6 TTG Unterfeldhaus-Millrath 1 0 5 21:39-18 7:17
7 TuS Derendorf 1 0 5 21:39-18 7:17
8 TuS 08 Lintorf II 0 0 6 6:54-48 0:24

Ludger.Strahl