02.09. Fünfte startet doppelfrei

Die Fünfte spielte mit Christoph, Ludger, Simon und Marius P bei Sparta Bilk.

Nach der schönen Parkplatzsuche konnte es losgehen.

In den Doppel stellten wir uns wahrlich dämlich an.
Simon und ich vergaben einen Matchball im Dritten und führten 10:7 im Fünften und …. tatsächlich vergaben wir das Spiel noch.
Christoph/Marius bekmanen dreimal den Wert von 2 Bällen mehr zu spüren. Doppelstart 0:2

Mit Tischtennis zum Abgewöhnen holte ich den verdienten Sieg gegen Spekowius.
Christoph wackelte nur im Dritten etwas. Ausgleich 2:2

Marius machte einfach zu viele Fehler gegen Karas.
Simon musst darauf achten nicht die Unmöglichen anzugreifen spielte aber sonst einen verdienten Sieg heraus. Spielstand 3:3

Christoph siegte sicher gegen Spekowius.
Drei haushohe Sätze unterbrach ich gegen Joest mit taktisch sinnlosen Bällen.
Simon holte einen sicheren Sieg gegen Karas.
Marius versuchte es mit Angriff und Schupfduellen, aber am Ende verlor er die Sicherheit und unterlag. Endstand 6:4

Es punkteten: Doppel (0), Christoph (2), Ludger (2), Simon (2)

Fazit: Da war noch mehr drin, aber ein Sieg ist ja auch so schön.

Das Spiel:



Die Tabelle
Error fetching: Es wurde keine gültige URL übermittelt.

Ludger.Strahl