08.03. Fünfte gibt Schützenhilfe

Die Fünfte spielte beim direkten Konkurrenten der Sechsten für Klassenerhalt TV Grafenberg II
Jörg hatte klar vorgegeben „Jeder Sieg unter 8:2 wird nicht akzeptiert“

Im Vorfeld gab es viel Arbeit, denn aus der parallel spielenden Vierten galt es Nils loszueisen.
Danke an Christoph der einen Termin ausfallen ließ und Mike der gerade so eben wieder fit spielte.

So konnten auflaufen: Nils-Ludger-Hans-Alix

Im Doppel holten Nils und ich einen sicheren Sieg.
Hans/Alix hatten schwere Arbeit. Wichtig war der Dritte, den die Beiden nach Rückstand noch drehen konnten. Und dann im Fünften machten sie keine Fehler mehr, so wurde es ein Sieg. Doppelstart 2:0

Nils und ich hatten oben Pflichtaufgaben zu erledigen, was uns gut gelang und so konnten wir Siege einfahren.
Alix kämpfte gegen Park gut, der ihn aber zu oft ausspielen konnte.
Hans begann forsch und unterlag im Ersten Gabriel. Doch dannstellte er sein Spiel um und gewann die Oberhand. Einmal sagte Hans „Ich treffe keinen Rückhandball“. Gemeint waren Blocks auf Kochs Angriffe. Ab diesem Moment machte Hans keine Fehler mehr dort, allerdings nicht weil er alles traf, sondern durch erneute Spielumstellung, so dass andere Angriffsbälle von Koch kamen. Am Ende stand ein schöner Sieg.
Spielstand 5:1

Nils und ich holten erneut zwei Pflichtsiege.
Hans lag gegn Park schon 1:2 und 5:8 hinten. Park schoß aus allen Rohren und Hans war dreimal eigentlich ausgespielt, doch irgendwie machte er sich lang und brachte unglaublich mehrfach Bälle noch zurück, kam zurück an den Tisch und konnte doch noch punkten. So drehte er den Vierten noch. Danach schoß Hans nach Belieben ins Ziel zum Sieg.
Alix hatte einen harten Kampf mit Koch. nach drei engen Sätzen, die nicht unbedingt verloren werden mussten stand es 1:2. Dann drehte Alix auf uns spielte saustark. Doch von einem erfahrenen Kämpfer ließ er sich mit gut gestzten Bällen einige Male aus dem Tritt bringen und unterlag unglücklich 13:15. Endstand 8:2 – 4 Punkte und damit perfekte Schützenhilfe für die Sechste.
Fazit: Die Vorgabe konnten wir erfüllen.

Das Spiel

Die Tabelle:

Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
1 TTC SW Düsseldorf III 19 1 2 150:70+80 68:20
2 TuS 08 Lintorf IV 14 4 4 137:83+54 60:28
3 TuS Derendorf V 15 1 6 134:86+48 57:31
4 Kaiserswerther SV II 13 0 9 121:99+22 50:38
5 DJK Sparta Bilk III 12 2 8 118:102+16 48:40
6 TV Ratingen II 10 3 9 112:108+4 46:42
7 TTC SW Düsseldorf IV 10 1 11 111:109+2 44:44
8 DJK TB Ratingen III 9 1 12 108:112-4 42:46
9 BV 04 Düsseldorf IV 9 1 12 113:107+6 41:47
10 TuS Derendorf VI 6 1 15 86:134-48 32:56
11 TV Grafenberg II 4 1 17 74:146-72 23:65
12 TTC SW Düsseldorf V 2 2 18 56:164-108 17:71

Ludger.Strahl