06.10. Jungen13 holte tolle 7 Punkte

Die Jungen13 spielte diesmal mit Jasper-Hauke-Raphael-Marc.
Die Betreuung übernahm Sven Heller, vielen Dank dafür.

TuS Derendorf U13 – FTV Düsseldorf
Nach den Doppeln stand es ausgeglichen, Jasper/Hauke konnten nur den ersten Satz gewinnen, Raphael/Marc siegten sicher. Doppelstart 1:1
In den Einzeln zeigten sich unsere Jungs dann sehr überlegen.

Jasper nutze zweimal die Verlängerung gab aber keinen Satz ab.

Hauke dominierte im ersten Einzel seinen Gener zweimal stark und nutze auch einen verlängerung zum Sieg. Im zweiten Einzel musste er gratulieren.

Raphael spielte konstan und konnte alle Sätze ohne Verlängerung für sich entscheiden.
Marc gab bei seinen beiden Siegen jeweils einen Satz ab. Endstand 2:8 – 4 Punkte – WOW!

TuS Derendorf U13 – TuS Nord
Erneut starteten wir ausgeglichen, diesmal siegten Jasper/hauke klar und Raphael/Marc unterlagen Doppelstart 1:1

Jasper und Hauke gaben beiden Siegen jeweils nur einen Satz ab.
Raphael und Marc unterlagen im ersten Durchgang jeweisl in 4 Sätzen. Spielstand 3:3 – das ließ Spannung erwarten

Doch dann drehten unsere Jungs noch einbmal auf.
Jasper und Hauke holten beide sichere 3-Satz-Siege.
Marc musste im dritten Satz lange kämpfen holte dort dann doch den 3-Satz-Sieg und auch Rapahel konnten einen Sieg einfahren.Endstand 7:3 – nochmal 3 Punkte – stark!

Fazit: Es waren tolle Leistungen und  Sven hat hier die Jungs toll gecoacht.
Damit sind wir auf Platz 3 vorgerückt, prima.

Es punkteten: Doppel (2), Jasper (4), Hauke (3), Raphael (3), Marc (3)
Die komplette Jungen13 erreichte damit neue Punkt-Bestwerte Glückwunsch

Das 1. Spiel:



Das 2. Spiel:


Die Tabelle
Rang Mannschaft S U N Spiele Punkte
1 SSV Düsseldorf-Knittkuhl 5 0 0 42:8+34 19:1
2 TuS Homberg 4 1 1 39:21+18 17:7
3 TuS Derendorf 3 1 1 31:19+12 13:7
4 TuS Düsseldorf-Nord 2 1 2 28:22+6 11:9
5 Kaiserswerther SV 2 2 1 26:24+2 11:9
6 TTC SW Düsseldorf 2 0 3 28:22+6 10:10
7 TV Ratingen 0 2 3 18:32-14 6:14
8 Gerresheimer TV 1 1 4 15:45-30 5:19
9 FTV Düsseldorf 1 0 5 13:47-34 4:20

Ludger.Strahl